Unfall: Glassplitter verletzten Autofahrer

Niedervorschütz. Unachtsamkeit ist laut Polizei Ursache für einen Unfall an der Niedervorschützer Hauptstraße, bei dem ein Autofahrer leichte Verletzungen erlitt und Blechschaden in Höhe von 5000 Euro entstand.

Ein 48-Jähriger aus Homberg fuhr am Dienstag um 19 Uhr Richtung Niedermöllrich, als er mit seinem Kleintransporter auf die Gegenfahrbahn geriet und an dem BMW eines 78-Jährigen Felsbergers entlangschrammte. Das berichtet die Polizei.

Bei dem Unfall brachen die Außenspiegel beider Fahrzeuge ab. Außerdem zersplitterte eine Scheibe des BMW. Glassplitter verletzten den 78-Jährigen im Gesicht und am Arm. Er wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. (spi)

Quelle: HNA

Kommentare