Unfall in Grossenenglis: Frau leicht verletzt - 14.000 Euro Schaden

Grossenenglis. Leicht verletzt worden ist eine Beifahrerin bei einem Unfall am Montagabend in Großenenglis. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 57-Jährige aus Wabern mit ihrem Auto auf der Sternstraße in Richtung Großenenglis.

An der Kreuzung mit der Kalbsburger Straße habe sie die Vorfahrt eines 70-jährigen Borkeners missachtet, erklärte ein Sprecher der Homberger Polizei. Bei dem Zusammenprall, der um 18.23 Uhr geschah, wurde die 71-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurde im Krankenhaus behandelt.

Der Fahrer aus Borken und die Frau aus Wabern blieben hingegen unverletzt. Den Schaden an beiden Autos beziffert die Polizei mit 14.000 Euro. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare