Unfall bei Guxhagen: 18-Jähriger saß im Rausch am Steuer

Guxhagen. Bei einem Unfall ist am Samstag gegen 3.50 Uhr ein 18-Jähriger aus Fuldabrück leicht verletzt worden. Laut Polizei war ein Drogentest des Fahrers positiv. Der Fahranfänger war auf der Bundesstraße 83 am Stiegberg unterwegs.

Wegen vermutlich überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve nach rechts ab und fuhr gegen eine Böschung. Das Auto rutschte auf dem Dach zurück auf die Straße und gegen eine Leitplanke.

Nach dem Ergebnis des Drogentests wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt 1500 Euro. Der Skoda des 18-Jährigen erlitt einen Totalschaden. (gör)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion