Schwerer Unfall in Ehlen: Motorradfahrer verletzt

Habichtswald. Schwere Verletzungen erlitt ein 44-jähriger Kradfahrer aus Fuldatal am Freitag gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B251.

Ein Lkw-Fahrer aus Nörten-Hardenberg hatte auf der Bundesstraße zwischen Dörnberg und Ehlen sein Fahrzeug in einer Seitenstraße gewendet und wieder auf die Fahrbahn gesteuert. Der Motorradfahrer aus Fuldatal versuchte nach Polizeiangaben in diesem Moment, den Lkw zu überholen. Es kam zur Kollision.

Unfall in Ehlen: Motorradfahrer schwer verletzt

Der Motorradfahrer stürzte und zog sich mehrere Rippenfrakturen zu. Er wurde ins Klinikum gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße musste wegen der Bergungsarbeiten eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Es entstand 6500 Euro Gesamtschaden. (ewa)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Herzog

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion