Polizei: Unfallursache noch unklar

Unfall mit Krad: 28-Jähriger Mann wurde schwer verletzt

Melsungen. Mit schweren Verletzungen wurde am Sonntag ein Motorradfahrer nach einem Unfall ins Kasseler Klinikum gebracht. Die Unfallursache stand gestern noch nicht fest.

Der 28-jährige Kradfahrer aus Morschen war nach Darstellung der Polizei um 10.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Fritzlarer Straße hinter einem Auto unterwegs gewesen, das ein Mann aus dem Landkreis Coesfeld in Richtung Autobahn 7 steuerte.

In Höhe Hilgershäuser Weg wendete der 63-jährige Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Motorrad. Das Krad fuhr über einen Bordstein und gegen eine Straßenlaterne.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare