Hoher Sachschaden, ein Mann leicht verletzt

Unfall mit Laster

Schwarzenborn. Leicht verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Unfall zwischen Schwarzenborn und Neukirchen. Der 52-Jährige aus Neukirchen war am Freitag gegen 8.10 Uhr auf der Straße in Richtung Hauptschwenda unterwegs, als ihm ein Sattelzug entgegen kam.

Nach Polizeiangaben bog der Sattelzug, den ein 52-Jähriger aus Oldenbüttel (Schleswig-Holstein) plötzlich nach links in Richtung Truppenübungsplatz ab. Der Neukirchener bremste und wich aus, sodass er gegen einen weiteren Laster prallte. Dessen Fahrer wartete an der Ausfahrt vom Übungsplatz, um ebenfalls auf die Straße zu fahren.

An dem Laster, den ein 46-Jähriger aus Ottrau fuhr, und dem Auto des Neukircheners entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von 23 000 Euro, Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Am Sattelzug entstand kein Schaden. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare