Unfall in Treysa: ein Leichtverletzter und 6500 Euro Schaden

Treysa. Ein leicht Verletzter und 6500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagnachmittag in Treysa ereignete.

Wie die Polizei erst am Sonntag mitteilte, war eine 63-jährige Frau gegen 15 Uhr mit dem Auto auf der Wasenberger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Laut Polizeibericht wollte sie nach links in eine Grundstückseinfahrt einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen. Beide Autos stießen zusammen.

Bei dem Aufprall wurde der Fahrer des entgegenkommenden Wagens, ein 21-jähriger Mann aus Willingshausen, leicht verletzt.

Die Feuerwehr Treysa war mit zehn Feuerwehrleuten im Einsatz, um ausgelaufenes Öl auf der Straße zu beseitigen. (ciß)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare