6500 Euro Schaden bei Unfall in Malsfeld

Malsfeld. Wie die Polizei meldet, kam es am Samstag um 10.53 Uhr im Kreuzungsbereich der Lindenstraße und der Industriestraße in Malsfeld zu einem Verkehrsunfall.

Ein 71-jähriger Mann aus Beiseförth war mit seinem BMW auf der Industriestraße unterwegs und wollte in die Sandstraße einbiegen. Gemäß Polizeiangaben befuhr ein 34-Jähriger aus Trockenerfurth zur gleichen Zeit die Lindenstraße und wollte in den Steinweg abbiegen.

Laut Polizei beachtete der Beiseförther die Vorfahrtsregel rechts vor links nicht, und die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Kommentare