Unfall: Mann reagiert beim Abbiegen zu spät

Edermünde. Ein Gudensberger hat am Dienstagnachmittag auf der A49 einen Auffahrunfall verursacht, weil er vermutlich nicht auf den Verkehr geachtet hatte. Der 45-Jährige wollte bei Edermünde von der A49 abfahren.

Dabei fuhr er mit seinem Mazda gegen 14.30 Uhr einem 35-jährigen Polo-Fahrer aus Edermünde hinten auf. Nach Polizeiangaben hatte der Mann auf der Abbiegespur vermutlich zu spät gebremst. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. (mho)

Quelle: HNA

Kommentare