Unfall am Spangenberger Kreuz: 10.500 Euro Schaden

Melsungen. Ein Schaden in Höhe von 10 500 Euro entstand am Samstag bei einem Unfall am Spangenberger Kreuz. Dort war um 11.40 Uhr eine 22-jährige Frau aus Beverungen von Malsfeld nach Melsungen unterwegs.

In Höhe der Melsunger Handelsgesellschaft Edeka geriet ihr Ford Fiesta nach Angaben der Polizei auf regennasser und abschüssiger Fahrbahn in einem Kurvenbereich ins Schleudern und auf die Abbiegespur des Spangenberger Kreuzes.

Dort krachte das Fahrzeug mit einem Golf zusammen, mit dem ein 57-Jähriger aus Heina in Richtung Spangenberg abbiegen wollte. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare