Unfall: Zwei Schwerverletzte bei Sebbeterode

+

Sebbeterode. Mit zwei Schwerletzten endete am Samstag gegen 15.45 Uhr ein Unfall auf der Landstraße zwischen Sebbeterode und Treysa.

Nach Angaben der Polizei wollte eine 20-jährige Autofahrerin aus Gilserberg, aus Richtung Sebbeterode kommend, nach links auf die Landstraße in Richtung Treysa abbiegen. Danbei übersah sie den Wagen eines 41-jährigen Mannes aus Gilserberg, der in Richtung Gilserberg unterwegs war und Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stellte sich der Wagen des 41-Jährigen quer zur Fahrbahn, der Wagen der 19-Jährigen wurde gegen eine Leitplanke geschleudert.

Unfall: Zwei Schwerverletzte bei Sebbeterode

Dabei wurde die 19-Jährige in ihrem Wagen eingeklemmt und von Einsatzkräften der Gilserberger Feuerwehr aus ihrem Auto herausgeschnitten. Mit schweren Verletzungen wurde die 19-Jährige in die Uniklinik Marburg gefahren, der 41-Jährige in die Asklepiosklinik Ziegenhain. Für rund anderthalb Stunden war die Landstraße zwischen Gilserberg und Treysa voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt 14.000 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion