Unfall zwischen Wellen und Fritzlar - Zeugen gesucht

Fritzlar. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kam laut Polizei, am Mittwochabend um 20.45 Uhr ein Autofahrer zwischen Wellen und Fritzlar auf die Gegenfahrbahn.

Kontakt: 05622/99660

Der Unfall ereignete sich in Höhe des Parkplatzes Geismar. Dort fuhr zur selben Zeit auch ein 56-Jähriger aus Wabern mit seinem schwarzen Peugeot 207. Die beiden Fahrzeuge streiften sich, der Außenspiegel des Peugeots wurde dabei abgerissen.

Der Unfallverursacher fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weiter. Die Polizei ist daher auf der Suche nach Zeugen des Unfalls.

Hinter dem Verursacher fuhren zwei Autos, teilt die Polizei mit. Insbesondere die Fahrer der Wagen werden gebeten, sich mit der Polizei in Fritzlar in Verbindung zu setzen. (may)

Quelle: HNA

Kommentare