Fiesta auf Parkplatz gerammt

Knüllwald. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag einen silber-grauen Ford Fiesta gerammt und hat sich dann vom Unfallort entfernt, wie die Polizei berichtete.

Der Fahrer des Fiestas, ein 57-jähriger Homberger, hatte das Auto am Freitag von 15.30 Uhr bis 0.10 Uhr auf dem Pendlerparkplatz an der A 7 in Höhe der Anschlussstelle Homberg geparkt. Die Tür auf der Fahrerseite wurde stark beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher rückwärts gegen den geparkten Fiesta gefahren ist. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro.

Die Polizei in Homberg bittet um Hinweise unter Tel: 05681-7740.

Quelle: HNA

Kommentare