VdK unterwegs: Man muss sich nur trauen

Gudensberg. Im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit tourt der Info-Bus des Sozialverbands VdK Hessen-Thüringen durchs Land. Das Motto der Veranstaltungsreihe ist: „‚Man muss sich nur trauen! Ich engagiere mich im Sozialverband VdK – und Du?“ Am Freitag, 2. September, macht der Bus von 9 bis 12 Uhr Station in Gudensberg, am Rathaus in der Fußgängerzone.

Vertreter des VdK Ortsverbandes Gudensberg geben Auskunft über das sozialpolitische Engagement und stellen das Ehrenamt im VdK vor. So informieren der Selbsthilfeverein der Dialysepatienten und Transplantierten über das Thema Organspende sowie die VdK-Selbsthilfegruppe Schlafapnoe über chronische Schlafstörungen. Folgende Geschäfte und Einrichtungen präsentieren sich dazu: die Burg-Apotheke, das Altenzentrum Eben-Ezer, der Lazarus-Hilfsdienst und der Hospizdienst im Chattengau.

Der Bus selbst ist bereits einen Blick wert: Er verfügt über einen behindertengerechten Einstieg, eine Toilette und vieles mehr. (red)

Quelle: HNA

Kommentare