Unwetter sorgte wieder für überflutete Straßen

Borken/Homberg. Durch das Unwetter sind in vielen Städten und Gemeinden im Landkreis auch am Freitag Keller überflutet, Straßen überschwemmt und Bäume umgestürzt. Verletzt wurde nach ersten Meldungen niemand, zahlreiche Straßen mussten aber vorübergehend gesperrt werden.

Lesen Sie dazu auch:

- Unwetter: Gewaltiger Regenguss über der Schwalm

- Unwetter in Homberg: Auto steckte in Unterführung fest

In Borken rückte die Feuerwehr nach ersten Angaben am Freitag zu acht Einsatzstellen aus, in den Stadtteil Singlis wurde sie dreimal gerufen. Kanaldeckel wurden durch den Regen aus der Straße herausgedrückt und Keller standen unter Wasser.

Die Feuerwehren im Landkreis sind in Alarmbereitschaft. „Es gibt eine Unwetterwarnung“, so Christian Ide von der Homberger Feuerwehr. In der Schwalm und in Borken kamen die ersten Ausläufer dieser Schlechtwetterfront an. (mtg)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare