SPD Ortsverein ehrte Kurt Pfleging – 16 Jahre Engagement als Ortsvorsteher

40 Jahre dabei: Jubilar Kurt Pfleging (Mitte), dahinter von links SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dr. Kai-Uve Hanitsch, Ortsvorsteherin von Hesserode Bärbel McEnaney, SPD-Stadtverbandsvorsitzender Hilmar Löber. Foto: privat

Gensungen. Seit 40 Jahren ist Kurt Pfleging aus Hesserode Mitglied der SPD. In einer kleinen Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus Hesserode ehrte der Gensunger SPD-Ortsverein Kurt Pfleging für seine langjährige Parteimitgliedschaft.

Der Vorsitzende des Felsberger SPD-Stadtverbandes, Hilmar Löber, überreichte dem Jubilar eine Urkunde des Berliner Parteivorstandes.

Der Gensunger Ortsvereinsvorsitzende, Dr. Kai-Uve Hanitsch, steckte dem treuen Hesseröder Genossen eine silberne Parteinadel ans Revers und überreichte ihm als Dankeschön für die jahrzehntelane Treue ein kleines Geschenk.

Kurt Pfleging hat sich, so Dr. Kai-Uve Hanitsch, viele Jahre politisch in Hesserode engagiert, unter anderem war er 16 Jahre lang Ortsvorsteher des kleinen Felsberger Stadtteils und acht Jahre Stadtverordneter.

Ehrenbrief des Landes

Bereits im Jahr 2008 erhielt Kurt Pfleging das Bundesverdienstkreuz, den Landesehrenbrief im Jahr 1996 und viele weiterer Ehrungen der Multiple-Sklerode-Gesellschaft, der Feuerwehr, der Bau-Gewerkschaft und des Roten Kreuzes. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare