Verein half bei vier Projekten in Vietnam mit Kühen, Reis und Stipendien

Fritzlar. Der Verein Save the Childrens Souls, den Christian Ide aus Fritzlar-Werkel ins Leben gerufen hat, zog jetzt eine Jahresbilanz. Danach wurden im Jahr 2011 in Vietnam mit den Spenden vier Projekte verwirklicht.

Als Flutnachbetreuung kaufte der Verein in der Provinz Huong sechs Kühe und in der Provinz Duc Tho fünf Kühe und übergab sie an Familien zur Armutsminderung, nach Absprache mit den örtlichen Gremien. Der Gesamtwert belief sich auf 3902 Euro. Weiterhin wurden Stipendien für sechs Studenten bezahlt, die wegen ihrer durch die Flut erlittenen finanziellen Verluste ihrer Eltern die Schulen hätten verlassen müssen.

Außerdem wurden 4,6 Tonnen Reis als Flutnothilfe an mittellose Familien verteilt. Letztere beiden Projekte hatten einen finanziellen Aufwand von 2512 Euro. Der Dank des Vereins geht an alle Spender, besonders an den Landfrauenverein Gleichen, sowie an Familien aus Werkel, Dorla und Fritzlar, die Geldgeschenke an den Verein gespendet haben.

Alle Spenden an den Verein werden ohne jegliche Abzüge direkt an die Bedürftigen weitergegeben. (red) • Spendenkonto: Kreissparkasse Schwalm-Eder BLZ.: 52052154, Kto. 110011228, Save the Childrens Souls e.V.

Quelle: HNA

Kommentare