Seit 50 Jahren wird in Haldorf Karneval gefeiert

Verkleidung nicht Pflicht

Haldorf. Bereits seit einem halben Jahrhundert wird in Haldorf Karneval gefeiert. Zum Jubiläum gibt es am Freitag, 18. November, ab 20.11 Uhr eine Fete im DGH.

Dabei werden die Prinzenpaare der neuen Session vorgestellt. Das Präsidium will für die närrische Stimmung sorgen. 1963 wurde erstmals gefeiert. Damals kostete der Eintritt eine D-Mark, Mützen waren Pflicht. Wer keine Mütze hatte, konnte sie im Saal für 50 Pfennige kaufen.

Auch 2011 ist Verkleidung keine Pflicht, Mützen gibt es nicht zu kaufen. Der Eintritt ist ist dafür frei. (red)

Quelle: HNA

Kommentare