Frau bei Unfall in der Innenstadt verletzt

Neukirchen. Ein Mensch verletzt, zwei Autos erheblich beschädigt: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmittag in Neukirchen.

Nach Angaben Polizei war ein 40-jähriger Neukirchener am Sonntag gegen 12.20 Uhr mit seinem Mitsubishi in der Hospitalsgasse unterwegs und wollte nach links auf die Straße Am Rathaus abbiegen. Dort war eine 52-Jährige, ebenfalls aus Neukirchen, stadteinwärts mit ihrem Renault unterwegs. Obwohl der 40-Jährige auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr geachtet und in den Verkehrsspiegel an dieser Stelle geblickt haben will, wie er gegenüber den Beamten angab, übersah er das Auto der Frau, es kam zum Zusammenstoß.

Die Fahrerin wurde in die Asklepios-Klinik gebracht. An beiden Autos entstand im Frontbereich Schaden in Höhe von je 5000 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion