LKW verliert Reifen auf der A7 bei Malsfeld: Wagen überschlägt sich

Homberg. Ein LKW hat am Montagmorgen ein Reifen auf der A7 verloren und damit für einen Unfall gesorgt. Gegen 4.50 Uhr fuhr ein Wagen zwischen Homberg und Malsfeld über das Rad und überschlug sich. In dem Auto saßen zwei Erwachsene und ein Baby. Ein Fahrstreifen in Richtung Kassel musste gesperrt werden.

Die Insassen des Wagens erlitten nach Angaben der Autobahnpolizei einen Schock und wurden ins Krankenhaus gebracht. Ein weiteres Fahrzeug wurde beim Fahren über den LKW-Reifen beschädigt. Grund für den verlorenen Reifen war ein technischer Defekt.

Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Wie hoch der Schaden an den beiden Wagen ist, steht noch nicht fest. (vko)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion