Stadtwerke warnen: Stromverträge nicht an der Haustür abschließen

Wolfhagen. Die Stadtwerke Wolfhagen warnen vor einem Vertreter, der in und um Wolfhagen Stromlieferverträge an der Haustür verkaufen will. Der Mann würde sich angeblich auf Adressdaten der Stadtwerke berufen, teilten diese mit. Kunden hätten die Stadtwerke darüber informiert.

Der Mann sei mit einem Pkw mit Münchner Kennzeichen unterwegs. Die Stadtwerke warnen eindringlich davor, solche Haustürgeschäfte abzuschließen. Die Seriosität solcher Geschäfte sei höchst fragwürdig; oft würden derartige Verträge nur dazu dienen, an Bankverbindungen zu gelangen.

Die Stadtwerke beraten ihre Kunden im Kundencenter in der Siemensstraße. Sie würden nie Kautionen oder Vorleistungen verlangen, betonte Alexander Rohrssen. (kes)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare