Offenbar Medikamente falsch eingenommen

Oberaula: Polizei brachte verwirrte Frau zum Arzt

Oberaula. Eine verwirrte Frau mittleren Alters aus Oberaula rief am Dienstagmittag Notarzt und Polizei auf den Plan. Offenbar hatte sie ihre Medikamente falsch eingenommen.

Doch die Oberaulaerin war nicht, wie zuerst berichtet, an der Homberger Straße entlang gelaufen.

Aktualisiert um 15.30 Uhr

Wie Markus Brettschneider von der Homberger Polizei auf HNA-Anfrage mitteilte, waren die Einsatzkräfte direkt zur Wohnung der Frau nach Oberaula gerufen worden. Sie hatte den Eindruck gemacht, ihre Medikamente falsch eingenommen zu haben, so der Polizeipressesprecher.

Die Oberaulaerin wurde von den Beamten zu ihrem Hausarzt gebracht. (jap)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion