Köstliches, Konzerte, Kabarett und mehr: Gutscheine für Programm ab sofort erhältlich

Mit viel Kultur durchs Jahr

Gudensberg. Gute Unterhaltung und viele Künstler, das verspricht das Kulturprogramm der Stadt Gudensberg für dieses Jahr. Der nächste Termin steht am Samstag, 25. Januar, 19.30 Uhr, im Kulturhaus Synagoge an.

Dann trifft Musik auf Kabarett unter dem Titel „Instrumen’d’ales“. Justus Riemenschneider alias Bernd Köhler tritt mit dem Ensemble der Musikschule Schwalm-Eder-Nord auf. Am Samstag, 1. Februar, 19 Uhr, findet im Bürgerhaus ein Benefizkonzert des Blasorchesters Brunslar zugunsten der DLRG statt.

Um Gefühle und Fantasie geht es am Samstag, 15. Februar, im Kulturhaus Synagoge. Um 19.30 Uhr beginnt das Konzert mit Ming Wang (Querflöte) und Lin Chen (Schlagwerk).

Mit einem Konzert zum Thema Schokolade verwöhnt Christina Rommel am Samstag, 8. März, ab 19.30 Uhr, Gaumen, Augen, Ohren und Seele der Zuschauer im Bürgerhaus. Passend dazu gibt es eine Kombikarte mit Hot-Chocolate-Massage bei der Physiotherapie-Praxis Barbara Müller für 35 Euro.

Mundart und Fotografie

Ein Tag später, am Sonntag, 9. März, um 14 Uhr, findet der Mundartnachmittag „Wer kimmet dann do?“ mit dem Männergesangverein Gleichen statt.

Eine Premiere gibt es vom Freitag, 28. bis Sonntag, 30. März, denn dann finden die Gudensberger Naturfoto-Tage im Bürgerhaus statt (wir berichteten).

Und schon ist wieder Zeit für den Ostermarkt im Bürgerhaus. Er ist für Samstag, 22. und Sonntag, 23. März, von 11 bis 18 Uhr, angesetzt. Eine Rolle vorwärts macht Kabarettistin Frieda Braun am Freitag, 4. April, ab 20 Uhr im Bürgerhaus. Kleine ganz groß heißt es am Sonntag, 6. April, 11.15 Uhr, im Bürgerhaus, dann lesen Kinder ihren Zuhörern etwas vor.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im nächsten Jahr wieder auf der Freilichtsaison, die mit dem Feuerabend am Samstag, 26. April startet. Dort stehen mit dem Schmeckefuchs am Sonntag, 11. Mai, dem Märchentag am Sonntag, 27. Juli und dem Kabarettprogramm „Wurst statt Käse“ von der Gruppe Mistcapala am Samstag, 19. Juli echte Höhepunkte auf dem Programm. Ein Publikumsmagnet verspricht wieder der Strongman-Cup zu werden. Die Kraftsportveranstaltung mit Heinz Ollesch findet am Sonntag, 15. Juni, statt.

Goldene Gans

Am Tag zuvor, am Samstag, 14. Juni, wird die Altstadtkulturnacht gefeiert. Das Artrock-Festival steigt am 21. Juni von 14 bis 23 Uhr. Erneut um Mundart geht es am Mittwoch, 25. Juni,14 Uhr, diesmal im Stadtpark auf der Märchenbühne. Ein Konzert mit Kinderchören findet am Sonntag, 29. Juni, auf der Märchenbühne statt. Das Oldtimertreffen des Bulldog-Clubs Nordhessen steht am Samstag, 5. und Sonntag, 6. Juli, auf dem Sportplatz an.

Auf die Märchenbühne geht es am Samstag, 12. Juli, 15.30 Uhr: „Die goldene Gans“ nach den Brüdern Grimm wird aufgeführt. Und am Sonntag, 20. Juli, 15 Uhr, gastiert der Gitarrenchor Saitenspiel im Stadtpark. Der Viehmarkt steht vom Freitag bis Montag, 5. bis 8. September, im Programm.

Ein Kellerkonzert gibt es am Samstag, 13. September, in der Altstadt. Die Tour de Chattengau (Tag des offenen Denkmals) ist am Sonntag, 14. September. Und weihnachtlich wird es in Gudensberg vom Sonntag, 28. bis 30. November, mit dem Weihnachtsmarkt. (may)

Quelle: HNA

Kommentare