250.000 Euro Schaden

A5: Vier Lkw und ein Pkw in Unfall verwickelt

Alsfeld. 250.000 Euro Schaden sind bei einem Unfall mit vier Lastwagen und einem Auto am Mittwochmorgen auf der A5 entstanden.

Nach bisherigen Informationen der Polizei stockte der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen um 8 Uhr auf der Autobahn zwischen Alsfeld-Ost und Alsfeld-West durch langsam fahrende Brummis.

Aktualisiert um 14.40 Uhr

Ein polnischer Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät. Er fuhr auf den vor ihm fahrenden Laster auf und schob ihn gegen das davor fahrende Fahrzeug. Ein Lastwagenfahrer aus Friedberg bremste voll, trotzdem prallte er auf den polnischen Lkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten ein Auto. Die A5 war vormittags in Richtung Frankfurt voll gesperrt. (cls)

Quelle: HNA

Kommentare