Viva Fritzlar: 5000 Partyfans sangen den Regen weg

Fritzlar. Die Wolken zogen bedrohlich dunkel über Fritzlar, aber wer so auf Stimmung programmiert ist wie die Besucher von Viva Fritzlar, dem kann auch das Wetter nichts anhaben.

Etwa 5000 Schlagerfans aus Nordhessen feierten am Samstag ihre Helden, allen voran Jürgen Drews und Mickie Krause. Am frühen Abend schunkelten die Besucher die leichtem Regenschauer einfach weg.

Schäfer Heinrich, bekannt aus der Fernsehsendung "Bauer sucht Frau", brachte die Menge mit seinem neusten Hit, "Wir sind scharf", auf Touren. Mit Tommy Zanko sowie Rainer Irsinn, dem singenden Friseur aus Homberg standen auch zwei heimische Künstler auf der Bühne.

Impressionen vom Viva Fritzlar

Viele Fans warteten aber vor allem auf Jürgen Drews, den König von Mallorca, und auf Mickie Krause, der so deftige Titel wie "Geh doch zu Hause, du alte Scheiße" im Repertoire hat.

Veranstalter Horst Schröder, der mit Viva Fritzlar zum dritten Mal in der Ederaue zu Gast war, war mit dem Besuch zufrieden. Trotz des regnerischen Wetters waren etwas mehr Besucher als im vergangenen Jahr auf den Festplatz gekommen. Im vergangenen Jahr feierten 4500 Menschen bei Viva Frizlar mit. Schröder kündigte bereits an, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage des Party-Krachers geben wird. (hro)

Ein Video folgt im Laufe des Sonntags.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Zerhau/HNA

Kommentare