HNA-Volontär Juri Auel besuchte einen Abend lang einen Volkshochschul-Nähkurs

Völlig den Faden verloren

Auf Fehlersuche: Kursleiterin Ingrid Jäckel versucht zusammen mit HNA-Volontär Juri Auel seine Nähmaschine wieder flott zu machen. Seit einigen Jahren gibt die gelernte Schneiderin Nähkurse an der Volkshochschule des Schwalm-Eder-Kreises. Foto: nh

Ziegenhain. Zwei, drei Mal schafft es der ächzende Motor noch, die Nadel auf und ab zu bewegen. Dann verstummt der Arbeitstakt, abgewürgt von einem Knäuel aus reißfestem Polyesterfaden. „Typisch Mann! Muss das ganze Ding gleich auseinander nehmen“, zischelt es hinter mir, als ich mir bei der Fehlersuche gleich mehrere Bauteile meiner Nähmaschine entgegen fallen.

Lockere Stimmung

Ansonsten herrscht eine lockere Kaffekränzchen-Atmosphäre im Nähkurs von Schneiderin Ingrid Jäckel in den Räumen der CBS. Neuigkeiten werden ausgetauscht, Fotos machen die Runde. Die Frauen lachen, als meine Maschine gänzlich den Geist aufgibt, und ich, der einzige Kerl, lache lauthals mit.

Mein Erstlingswerk soll noch kein Kleid für den Laufsteg, sondern ein Kissenbezug werden.

Stoff, der Damen gefällt

Der Stoff, den ich hierfür mitgebracht habe, scheint den Frauen zu gefallen. Ein paar betasten ihn, betrachten ihn genauer und erfreuen sich an seinem blau-weißen Karomotiv im Landhausstil. Eigentlich sei der viel zu schade für mich, scherzt Kursleiterin Jäckel und verordnet mir zunächst ein paar Trockenübungen.

Also versuche ich, ohne Faden an den Linien eines Schreibblockblattes entlang zu nähen. Um nicht über das Ziel hinauszuschießen, betätige ich das Gaspedal so sanft wie möglich. Das ist mit klobigen Winterstiefeln in Größe 47 gar nicht so leicht. Langsam und leise fängt die Maschine wieder an zu rattern. Kleine Zähnchen in der Arbeitsfläche zerren das Papier unter Nähfuß und Nadel hindurch.

Vor mir blättern derweil zwei Frauen in den neusten Ausgaben eines Nähjournals. Eine von ihnen ist Monika Werner aus Ziegenhain. An und für sich kann sie nähen, sagt sie, aber keine könnte bei Schwierigkeiten so gut helfen, wie Kursleiterin Ingrid Jäckel. „Außerdem macht es Spaß. Wir sind eine tolle Truppe.“

Von Juri Auel

Quelle: HNA

Kommentare