Homberger Ski-Club hat viel vor im Jahr 2011

Volles Programm

Schon lange dabei: von links Jörg Hassenpflug, Uwe Eisenhuth, Jörg-Ingo Wagner, Monika Mangold, Ina Wagner, Peter Raatz, Anette Bischof, Carmen Kehr-Ide, Allhard Bischof und Martina Sandrock-Höhle. Foto: nh

Homberg. Der Homberger Ski-Club (HSC) lebt: Das bewiesen die vielen Mitglieder, die zur Jahreshauptversammlung auf die Hohenburg in Homberg gekommen waren.

Vorsitzender Uwe Eisenhuth berichtete über ein ereignisreiches Jahr 2010 mit vielen Aktivitäten. Zu feiern gab’s natürlich auch etwas, denn einige Vereinsmitglieder halten dem Homberger Ski-Club schon 25 Jahre die Treue. Einigen Jubilaren wurde nachträglich zum Geburtstag gratuliert.

In den kommenden Monaten sind einige Aktivitäten geplant: eine Motorrad- und Cabriolettour vom 13. bis 15. Mai, ein Flugtag für den HSC mit Grillen auf dem Mosenberg am 21. Mai, Beteiligung am Kassel-Marathon am 22. Mai (Frauen-/Männerstaffel, Halbmarathon), Klettergarten und Kanutour am/auf dem Edersee am 23. Juni, Kinder- und Jugendcamp am Neuenhainer See vom 21. bis 22. August, Herbstreise nach Würzburg vom 16. bis 18. September, HSC-Vereinsmeisterschaft im Snow-Dome Bispingen am 12. November.

Ferner wird sich der Homberger Ski-Club an einigen Veranstaltungen in Homberg beteiligen. Außerdem finden auch einige Skifreizeiten statt. (red)

Quelle: HNA

Kommentare