Vorfahrt missachtet: 9500 Euro Schaden

Röllshausen. Aus Richtung Riebelsdorf kommend wollte am Karfreitag eine 52-jährige Hünfelderin gegen 14.30 Uhr mit ihrem Auto zwischen Röllshausen und Zella von der Kreisstraße auf die Bundesstraße einbiegen.

Dabei übersah sie laut Polizei Schwalmstadt eine vorfahrtsberechtigte Fahrerin aus Hosenfeld. Beim Zusammenstoß der beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von 9500 Euro, verletzt wurde niemand.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion