Vorfahrt missachtet: Fahrzeuge in Treysa zusammengestoßen

Treysa. Auf der Wasenberger Straße in Treysa sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen. Der Fahrer eines Transporters hatte laut Polizei beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen.

Der 29-Jährige aus Treysa befuhr gegen 15.15 Uhr mit einem VW-Transporter die Ernst-Homeyer-Straße. Als er auf die Wasenberger Straße nach links in Richtung Treysa abbiegen wollte, übersah er einen von links kommenden Opel Corsa. Der Treysaer nahm der 28-jährigen Fahrerin aus Wasenberg die Vorfahrt. Die Fahrzeuge kollidierten. Dabei wurde der Radkasten des Transporters eingedrückt, der Corsa wurde an der Front beschädigt. Am Transporter entstand ein Schaden von 2000 Euro, an dem Corsa 4000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion