Aus der Wirtschaft: Mitglieder erhalten sechs Prozent Dividende – Gutes Geschäftsjahr

VR-Bank stärkt Position

Stadtallendorf. 450 Besucher kamen zur Vertreterversammlung der VR-Bank Hessenland in die Stadthalle Stadtallendorf. „Wir blicken wieder auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr zurück“, sagte Vorstandsvorsitzender Helmut Euler über die Entwicklung der Bank.

Wachstumsmotor war im Geschäftsjahr 2013 das Kreditgeschäft. Die Neukreditvergaben erreichten mit 141 Mio. Euro nach dem sehr guten Vorjahr erneut eine historische Bestmarke. Sie entfielen je zur Hälfte auf Privat- und Firmenkunden.

Ein Schwerpunkt lag bei der Finanzierung von Investitionen im Bereich der regenerativen Energien. Der Trend zum Online-Banking sei weiterhin ungebrochen. Die von die Kunden getätigten Geschäfte verzeichnen zweistellige Wachstumsraten.

Die Raiffeisen-Warentochter erwirtschaftete einen Umsatz von 85 Mio. Euro. Die wirtschaftlichen Verhältnisse seien zufriedenstellend, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit der Ertragslage der Bank zeigte sich der Vorstand zufrieden. Der Bilanzgewinn beträgt 2,3 Mio. Euro. Die Mitglieder folgten dem Vorschlag, eine Dividende in Höhe von sechs Prozent zu zahlen.

188 000 Euro Spenden

224 Vereine und Institutionen freuten sich über 188 000 Euro Spenden und Zuwendungen. Die VR Bank verfügt über eine gute Vermögenslage, so Euler.

Auf dem Programm standen auch Aufsichtsratswahlen: Turnusmäßig wurden Matthias Knöppler (Neukirchen), Arnd Rüger (Eudorf), Norbert Schäfer (Lingelbach), Lothar Schmidt (Udenhausen) und Dr. Arno Wettlaufer (Lingelbach) wiedergewählt. Als Ersatz für die altersbedingt ausgeschiedenen Klaus John und Hans-Walter Kürschner wählte die Versammlung Dr. Constantin H. Schmitt (Schwalmstadt) und Sascha Schneider (Bracht).

Die ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedern bekamen die silberne Ehrennadel der genossenschaftlichen Organisation verliehen.

Applaus bekamen drei Stipendiaten: Nicholas Lein (Bleidenrod), Carolin Reuter (Wohratal-Halsdorf) und Sebastian Koine (Alsfeld-Leusel). (cls)

Quelle: HNA

Kommentare