Langjähriger Vorsitzender gab seinen Posten ab

JVA wählte neuen Gewerkschaftler

Verabschiedung: Helmut Keil (links) mit Stefan Krumpholz. Foto: privat

Schwalmstadt. Helmut Keil ist vom Amt des Ortsvorsitzenden des Fachgewerkschaft für Bedienstete im Strafvollzug (BSBD) zurückgetreten. Neuer Vorsitzender wurde Jochen Habich.

Die Fachgewerkschaft für Bedienstete im Strafvollzug (BSBD) erreichte bei den Personalratswahlen in der JVA Schwalmstadt ein gutes Ergebnis. In Schwalmstadt wählten 68 Prozent der Bediensteten die Liste des BSBD.

Nach 21 Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Ortsverband und nach neun Jahren als Vorsitzender des örtlichen Personalrates der JVA Schwalmstadt, trat Keil als Vorsitzender des Ortsverbandes Schwalmstadt zurück. In einer Feierstunde wurde Keil vom stellvertretenden Vorsitzenden Stefan Krumpholz verabschiedet. Keil wird als Vertreter im Hauptpersonalrat des hessischen Justizvollzugs die Kollegen der JVA weiter begleiten. (cls)

Quelle: HNA

Kommentare