Waldschwimmbad Balhorn öffnet am 1. Juni mit neuen Attraktionen

Alle machen mit: Die Fördervereinsmitglieder bereiten das Balhorner Waldschwimmbad für die Saison vor. Manfred Rohde, Gert Hehr, Kurt Till und Elias Rohde (von links) gehören auch dazu. Foto: Ricken

Balhorn. Alle Hände voll zu tun haben die Mitglieder des Fördervereins Waldschwimmbad Balhorn kurz vor dem Saisonstart am 1. Juni. Der einzige Förderverein im Altkreis Wolfhagen, der ein Freibad in Eigenregie betreibt, nimmt sich in jedem Jahr ein neues Bauprojekt im Bad vor.

Nachdem das Vereinsvermögen im Jahr 2014 in die Sanierung des Kinderbeckens investiert worden war, wurde mit Unterstützung der Gemeinde 2015 das Gebäudedach komplett saniert. Dieses Jahr begann wieder mit einem neuen Großprojekt: Im Eingangsbereich haben die Mitglieder einen massiven Freisitz aufgestellt, der den Badegästen künftig als Schatten- und Regenschutz dient. Außerdem werden aktuell die 50 Jahre alten Gehwegplatten durch neue ersetzt und die Solarmatten auf dem Dach saniert. Der Förderverein rüstet auch die Technik auf und verspricht sich davon eine höhere Wärmeeffizienz für das Schwimm- und Kinderbecken.

An allen Arbeiten sind die Mitglieder mit viel Eigenleistung beteiligt. „Mit unseren 280 Mitgliedern erhalten wir das letzte verbleibende Freibad der Gemeinde und möchten, dass es durch unsere Investitionen und unser Engagement langfristig für die Bevölkerung geöffnet bleibt“, erklärt erster Vorsitzender Ralf Bräutigam. Allein im vergangenen Jahr hätten Mitglieder und Helfer über 2800 ehrenamtliche Stunden für den Betrieb des Waldschwimmbades geleistet. Das Bad konnte seinerzeit von der Rettungsschirmgemeinde Bad Emstal aufgrund restriktiver Vorgaben des Landes nicht mehr finanziert werden.

Im Jahr 2018 gibt es das Balhorner Waldschwimmbad 50 Jahre. Dies soll groß gefeiert werden.

Hintergrund

Die Mitglieder des Balhorner Fördervereins wollen am Samstag, 21. Mai, vor den Edekamärkten in Bad Emstal-Sand und in Schauenburg-Martinhagen für ihr Bad werben. Am Vormittag gibt es nicht nur Informationen zum Angebot, sondern auch zehn Prozent Nachlass auf Saisonkarten.

Während der Badesaion sind einige Events geplant. So findet am 9. Juni ein Openair-Festival gemeinsam mit dem Verein Schauenrock statt. Erwartet werden wieder rund 350 Besucher. Es treten vier Livebands auf. Am 13. August startet eine Beachparty im Bad. Zum Abschwimmfest Ende August plant der Verein ein Schweinetrogrennen.

Das Waldschwimmbad ist ab 1. Juni ausserhalb der Ferien werktags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Während der Ferien von 12 bis 19 Uhr. Am Wochenende von 11 bis 19 Uhr.

www.waldschwimmbad-balhorn.de

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare