Michael Wolf gewinnt mit überzeugendstem Gesamtpaket Wolfhager Fotowettbewerb

Wandel der Stadt im Fokus

Sieger mit Wolfhager Motiven: Michael Wolf reichte zehn Fotos zum Thema Wolfhagen im Wandel ein und überzeugte die Jury. Zwei seiner Fotos zeigen den Marktplatz und die Wolfhager Filchner-Schule am Abend. Foto:  Norbert Müller

Wolfhagen. Er ist zwar kein Wolfhager, hat aber offensichtlich einen guten Blick für die Stadt: Michael Wolf aus Wehrshausen im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist Gewinner des Fotowettbewerbs, den die Wolfhager SPD in Erinnerung an ihr verstorbenes Parteimitglied, den Künstler und Apotheker Peter Blau, ins Leben gerufen hatte.

Reise nach Berlin

Zum Thema Wolfhagen im Wandel sollten die Teilnehmer drei bis zehn Fotos einreichen. Das Gesamtpaket wurde dann von einer Jury bewertet und die Gewinner ausgewählt. Der 27-jährige Michael Wolf, der die Wochenenden bei seiner Freundin in Wolfhagen verbringt und so die Stadt kennenlernte, hatte nach Ansicht der Jury das überzeugendste Gesamtpaket. Als Preis erhält er eine Berlinreise, ein Wochenende, bei dem dann auch ein Besuch des Bundestages auf dem Programm steht.

Für seinen zweiten Platz kann sich Burkhard Finke über eine Reise nach Wiesbaden freuen, Dritter wurde Wolfgang Hensel. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare