Knüllgebirgsverein setzt seine Serie fort

Wandern im Rotkäppchenland

Homberg. Der Knüllgebirgsverein 1884 hat aufgrund des großen Erfolges der Gemeinschaftswanderungen des Vorjahres auch in diesem Jahr wieder vier Gemeinschafts-wanderungen mit dem Rotkäppchenland und den beteiligten Gemeinden und Städten geplant.

Die Wanderungen, deren Teilnahmen kostenfrei sind, finden am 13. Mai in Kirchheim am Seepark, am 17. Juni in Willingshausen, am 19. August in Ottrau sowie am 16. September im Knüllwald statt.

Wanderbroschüre kommt

Wegen der großen Nachfrage plant der Knüllgebirgsverein für den Sommer 2012 eine weitere Ausgabe der Wanderbroschüre „Wandern im Rotkäppchenland“. Der genaue Erscheinungstermin wird noch mitgeteilt.

Einen weiteren Leckerbissen für Wanderer bietet der Gebietswanderverein am 23. Juni. Dann soll am Abend vom Knüllköpfchen aus der Sonnenuntergang und nach einer Nachtwanderungen zur Hohenburg zu Homberg der Sonnenaufgang verfolgt werden. Den Abschluss der Wanderung bildet ein Frühstück auf der Burgwiese.

500 Wanderungen

Jährlich nehmen über 7000 Teilnehmern an den über 500 Wanderungen in der Region von Schwalm und Knüll teil. (may) • Weitere Informationen zu den Gemeinschaftswanderungen bei den Touristikbüros des Rotkäppchenlandes sowie beim Hauptwanderwart des Knüllgebirgsvereins Matthias Hucke, Tel. 05681/71741.

Quelle: HNA

Kommentare