Zierenberg: Warten auf schnellen Weg ins Internet

Zierenberg. Endlich schnell und störungsfrei im Internet surfen – darauf warten noch viele Zierenberger.

Zwar habe die Kasseler Firma Aco, die den Breitbandausbau für das Internet im ländlichen Raum anbietet, ihre Planungen zum Ausbau weitestgehend abgeschlossen, informierte Zierenbergs Bürgermeister Stefan Denn während der jüngsten Stadtverordnetensitzung.

Allerdings gebe es Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit mit der Telekom und der Bundesnetzagentur. Daher könne es zu Verzögerungen kommen. Der für den 31. August gesetzte Termin für die Realisierung des Ausbaus stehe somit infrage.Von den fünf Richtfunk-Masten, die aufgestellt werden müssen, wurden vier inzwischen gesetzt. Für den fünften Masten war wegen der Höhe eine Baugenehmigung erforderlich, die jetzt aber vorliege. Außerdem sollen am Bärenbergturm acht Richtfunkstrecken aufgestellt werden. (veg)

Quelle: HNA

Kommentare