Alexander Rode ist Vorsitzender der Viesebecker Wehr - Ehrungen

Wehr mit neuem Vorstand

Ausgezeichnet: Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Viesebecker Feuerwehr. Außerdem wurden drei Mitglieder der Jugendwehr (vorne) in die Einsatzabteilung übernommen. Foto: privat7nh

Viesebeck. Jahresberichte, Wahlen, Neuaufnahmen, Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Viesebeck.

Neuer Vorsitzender der Viesebecker Brandschützer ist Alexander Rode, er löst Dieter Grahlow in diesem Amt ab. Sein Stellvertreter ist Steven Markus, der für Uwe Fischer in den Vorstand aufrückt. Auch der Kassierer Volker Härtel stellte sich nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde Tobias Markus gewählt. In seinem Amt bestätigt wurde Schriftführer Andreas Hose. Neues Mitglied des Festausschusses ist Sven Meyer.

Die Amtszeit des neuen Vorstandes beträgt fünf Jahre.

Die Berichte des Vorstandes über die sehr abwechslungsreichen und umfangreichen Aktivitäten der Wehr im Jahr 2010 wurden mit einer Bilderpräsentation veranschaulicht.

Von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übergeben und zu Feuerwehrmann-Anwärtern befördert wurden Marvin Behrendes, Daniel Grahlow und Jan Scheuermann.

Eine Vielzahl von Ehrungen nahm Wolfhagens Stadtbrandinspektor Frank Brunst vor. So wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft Werner Leffringhausen und für 50 Jahre Mitgliedschaft Wilfried Drude und Adolf Fricke geehrt. Petra Grahlow, Beate Kajtor, Gertrud Möller, Dörthe Pflüger, Karin Wladasch, Gabie Gerhardt, Regina Fischer, Mechthild Conradi und Martina Böddiker wurden für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet.

Frank Brunst und Wehrführer Michael Boos bedankten sich für die geleistete ehrenamtliche Arbeit der Einsatzabteilung und beim scheidenden Vorstand für sein Engagement in den zurückliegenden Jahren. (red/bic)

Quelle: HNA

Kommentare