Weitere Flüchtlinge sollen kommen

Ziegenhain. 128 Menschen sind derzeit in der Notunterkunft im Chinapark untergebracht. Das teilte Landrat Winfried Becker mit. Am Freitag werden dort weitere 300 Flüchtlinge erwartet.

Der Landkreis geht davon aus, dass in der Notunterkunft im Proviantamt in Fritzlar nicht vor nächster Woche mit der Belegung begonnen werden kann.

Dort sollen in dieser Woche noch eine Fluchttreppe und Brandschutztüren angebracht werden.

Nachdem sich der Landkreis in der vergangenen Woche wegen fehlender Qualifikationen von dem für die Notunterkünfte zuständigen Sicherheitsdienst getrennt hatte, übernimmt den Wachdienst nun das Unternehmen, das auch die Erstaufnahmen für das Land betreut. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare