Classic Brass mit Jürgen Gröblehner gastiert am 25. September in der ev. Stadtkirche

Die Welt der Blechbläser

Weltklasse-Musiker als Classic Brass: das neue Blechbläser-Ensemble von Jürgen Gröblehner (Foto) ist zu Gast in Fritzlar. Foto: nh

Fritzlar. Mit dem Blechbläser-Quintett Classic Brass um den bekannten Trompeter und Musiker Jürgen Gröblehner gastiert eine national und international sehr erfolgreiche Instrumentalgruppe erstmals in Fritzlar. Am Samstag, 25. September, spielen die Musiker ab 20 Uhr in der Ev. Stadtkirche.

„Golden Classics“ lautet der Titel des musikalischen Programms, das Ensembleleiter Jürgen Gröblehner zusammengestellt hat. In unterschiedlicher Besetzung spielen seit Ende 2009 zusammen: an der Trompete Paolo Fazio und Jürgen Gröblehner, am Horn Lukas Rüdisser und Simon Zehentbauer, an der Posaune Franziska Schachtner und Thomas Bruder, an der Tuba Christina Bachauer und Michael Engl.

Bereits 1991 gründete der Dresdener Jürgen Gröblehner in München mit vier weiteren musikalischen Enthusiasten das Blechbläserquintett „Harmonic Brass“, das sehr erfolgreich arbeitete und bekannt wurde durch viele Auftritte und Konzerte. Mit seinen CD-Produktionen erlangte das Quintett Weltruhm.

Nach einer Elternzeit-Pause wegen der Geburt seiner Zwillingssöhne und einem Streit mit seinen ehemaligen Ensemblemitgliedern gründete Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 die „Classic Brass“ und kehrte in die Welt der Blechbläsermusik zurück. Die Energie für diese Neuorientierung bezieht Gröblehner aus seinem persönlichen Glauben, dem Familienleben und dem Freundeskreis. (red)

Karten: im Vorverkauf 12 Euro/ermäßigt 8 Euro, bei der Touristinfo Fritzlar, Tel. 05622-988-643, Email: touristinfo@fritzlar.de

Quelle: HNA

Kommentare