Der Weltmännertag

Der Weltmännertag wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 3. November gefeiert.

Ins Leben gerufen wurde der Aktionstag von der Universität Wien, mit dem Schirmherren Michael Gorbatschow. Laut ihm soll der Weltmännertag das Bewusstsein der Männer im gesundheitlichen Bereich erweitern. So liege die Lebenserwartung der Männer im Durchschnitt sieben Jahre unter der der Frauen.

Doch neben der Gesundheit dürfen die Männer natürlich auch das grundlegende dieses Tages feiern: Dass sie Männer sind. (leh)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.