Wettbewerb: Bei den Bläsern ganz vorn dabei

Fritzlar. Beim nordhessischen Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Kassel waren auch einige junge Instrumentalisten aus Fritzlar erfolgreich.

Einen 1. Platz erreichte das Blockflöten-Ensemble mit Hanna Volgmann (10) und Madeleine Klara Herb (8). Sie bekamen ausreichend Punkte, sind jedoch noch zu jung für den Landeswettbewerb.

Das Blockflöten-Ensemble mit den Musikern Katja Marxen (11), Nora (11) und Ronja Meurer (13) sowie Hanna Volgmann (10) wurde ebenso Erster und darf beim Landeswettbewerb antreten. Beide Gruppen werden von Barbara Volgmann unterrichtet.

Das Klarinetten-Ensemble aus den 14- und 15-jährigen Lara Malek (Fritzlar), Fabian Riemenschneider und Jan-Hendrik Maiwald (beide Edermünde) trat für die Baunataler Musikschule an und holte einen Preis.

Schließlich Friedrike Holzer aus Fritzlar: Die 14-Jährige wurde Erste im Fach Klavier und tritt beim Landeswettbewerb an.

Einge der Preisträger spielen beim Eon-Preisträgerkonzert am 13. März in Kassel. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare