Wieragrund: Grüne wollen Bauzäune

Schwalmstadt. Grünen-Vizefraktionschef Johannes Biskampf hat in der jüngsten Sitzung der Stadtverordneten gefordert, dass die große Brücke im Treysaer Wieragrund fertiggestellt werden soll, auch, damit die „stark gebeutelten Geschäftsleute“ mehr Parkraum bieten können.

Außerdem sollten „die Investoren endlich aufgefordert werden, die Schutthalden dort abzutragen“. Zumindest sollten Bauzäune aufgestellt werden, um Passanten zu schützen. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare