Im Regionalforum in Borken wurde über die Veränderung des Klimas diskutiert

Es wird richtig stürmisch

So entwickelt sich das Klima: Volker Schmidt und seine Kolleginnen Tanja Müller (vorn) und Kristina Schneider (rechts) erklären HNA-Volontärin Claudia Schittelkopp die Klimafunktionskarte. Foto: privat

Schwalm-Eder. „Das beste ist, wenn wir bereits Grundschülern den Klimawandel erklären können“, sagt Tanja Müller vom Netzwerk „Klimawandel zukunftsfähig gestalten“ (Klimzug). Anhand eines Modells mit kleinen Plastikbäumchen, einem Sandberg und einer Gießkanne wird Grundschüler die Bodenerosion erklärt.

Verschiedene Ansätze, um den Klimawandel verständlich zu machen, vermittelten Forscher und Professoren beim Dritten Regionalforum im Bürgerhaus in Borken. Klimzug organisierte die Podiumsdiskussionen sowie den Klimaarbeitsplatz, eine kleine Messe.

Hagel, Stürme, Hitze

180 Zuhörer kamen zum Regionalforum. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich Nordhessen auf die klimatischen Veränderungen einstellen kann: Dazu zählen starke Regenfälle, Hagel, Stürme und Hitze.

Stefan Rötzel vom Zentrum für Umweltsystemforschung sprach Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen an. Vor allem ältere Menschen leiden unter extremer Hitze. Außerdem sprach Rötzel über den Trend, dass immer mehr Leute bei schlechtem Wetter ihr Auto nutzten. Die Verkehrsbetriebe müssten die Haltestellen entsprechend aufrüsten. Ein dritter wichtiger Punkt war die Wohnsituation: Durch den Klimawandel werde in Zukunft im Winter mehr geheizt und im Sommer auf Kühlmöglichkeiten zurückgegriffen.

An der Universität Kassel wurde die Klimafunktionskarte entwickelt. Damit kann sich jeder über das Klima vor der eigenen Haustür informieren, das ist beispielsweise für Landwirte interessant.

Ein Diskussionspunkt war der Tourismus in Hessen. Ute Schulte von Nordhessen-Touristik wies auf die Bedeutung des Tourismus’ in der Region hin. „Viele Unternehmen nutzen Naturschutz für ihr gutes Image, das können wir auch“, sagte Schulte. ARTIKEL UNTEN

Von Claudia Schittelkopp

Quelle: HNA

Kommentare