Zwei Häuser entstehen

Wohnanlage Am Erlenweg in Zierenberg wird gebaut

So könnte es aussehen: Ein Entwurf der Wohnanlage von Eckhard Schaub.

Zierenberg. Das Wohnbauprojekt am Erlenweg in Zierenberg soll realisiert werden. Allerdings in anderer Form als zunächst geplant. Nun sollen zwei Einzelhäuser mit jeweils fünf bis neun Wohnungen errichtet werden, sagt Planer Eckhard Schaub von „PBS Planen und Bauen“.

„Bis Weihnachten wollten wir eine Richtung haben“, sagt Schaub. Und die steht jetzt fest - die Anlage kommt. Zunächst war geplant, dass vor allem seniorengerechte Wohnungen entstehen sollen, einen Pflegedienst als Kooperationspartner gab es bereits. Doch dieses Vorhaben ist jetzt vom Tisch. Aber: Einen Bedarf an hochwertigen Eigentumswohnungen gibt es, sagt Schaub. Genügend Interessenten haben sich bereits gefunden.

Eines der Häuser soll nun als Anlage für klassische Eigentumswohnungen gebaut werden, im zweiten Haus wird es dann einen Aufzug geben und dort besteht auch die Möglichkeit, Wohnungen senioren- oder behindertengerecht einzurichten, wenn das gewünscht ist.

Auch werden die Wohnungen wahrscheinlich größer werden als zunächst geplant. „Die meisten möchten rund 100 Quadratmeter“, sagt der Planer. Die Kosten für den Kauf würden bei rund 180.000 Euro liegen, weil auch der finanzielle Aufwand sinkt. Ursprünglich war von etwa 2200 Euro Baukosten pro Quadratmeter ausgegangen worden, jetzt sind es gut 1800 Euro.

Ausgestattet werden die Wohneinheiten der dreistöckigen Häuser mit Parkett- oder Fliesenfußböden, außerdem gehören stets Balkon oder Terrasse mit Südausrichtung dazu. In jeder Wohnung wird es außerdem Fußbodenheizung und elektrische Rollläden geben, ebenso einen separaten Abstellraum, sagt Schaub.

„Wir gehen diesen Weg gern mit“, sagt Zierenbergs Bürgermeister Stefan Denn (SPD). Er ist sich sicher: Die Gremien werden der Änderung des Bebauungsplans zustimmen. Anfang des Jahres soll es den Stadtverordneten vorgestellt werden. Mitte 2016, so hofft er, sind alle bauplanungsrechtlichen Grundlagen geschaffen. Bereits im Herbst nächsten Jahres könnte dann der Bau der Wohnanlage am Erlenweg beginnen.

Info: Wer noch Interesse an einer Wohnung im Erlenweg hat, meldet sich bei der Stadt Zierenberg bei Markus Rose, Tel. 05606/5191-34 oder bei Planer Eckhard Schaub, Tel. 05606/5633-91.

Quelle: HNA

Kommentare