Nach Trickdiebstahl fehlen 200 Euro in Aldi-Kasse

Wolfhagen . Ein Schaden von 200 Euro ist durch einen Trickdiebstahl im Aldi-Markt an der Schützeberger Straße in Wolfhagen entstanden.

Wie ein Sprecher der Polizei erst jetzt mitteilte, wollte eine etwa 50 Jahre alte Frau, die in Begleitung eines zehnjährigen Jungen erschien, eine Schleifmaschine im Wert von 25 Euro kaufen. An der Kasse zahlte sie zuerst mit einem 500-Euro-Schein und ließ sich das Wechselgeld in Höhe von 475 Euro herausgeben.

Nach längerem Hin und Her entschied sie sich wieder um, ließ die Schleifmaschine da und forderte den 500-Euro-Schein zurück. Vermutlich im Durcheinander des Herausgebens entwendete sie die 200 Euro.

Die Frau wird von einer Kassiererin als rundlich und mit schwarzem Haar beschrieben. Sie war mit Rock und Strickjacke bekleidet. Der Zehnjährige war etwa 1,30 Meter groß und trug sein schwarzes Haar links gescheitelt.

Die Polizei in Wolfhagen erbittet Hinweise auf die Frau unter der Telefonnummer 05692/9829-0. (esp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare