Mehrere tausend Besucher verfolgten das Landeskindertrachtentreffen in Wolfhagen

Trachtenfest: Jung, traditionell und stolz

Wolfhagen. 600 Mädchen und Jungen aus fast 30 Volkstanz- und Brauchtumsgruppen kamen am Wochenende nach Wolfhagen, und brachten nicht nur ihre jeweiligen Trachten, sondern auch allerlei altes Tradition von Tanz und Mundart bis hin zu Theater und Musik mit.

Um die Pflege alter Traditionen geht es nämlich beim „Hessentag der kleinen Leute“, wie das jährlich stattfindende Treffen auch genannt wird.

Vor 15 Jahren hatte Lisa Wertz zum ersten Mal eine Tracht an. Da war sie acht Jahre alt und ganz begeistert. Auch heute noch trägt sie voller Stolz die bodenständige Wolfhager Arbeiter- und Bauerntracht: roter Unterrock mit schwarzer Spitze, Leinenrock, Schürze und Weste mit Blaudruck, ein Häubchen mit schwarzem Seidenband und Perlenstickerei.

Genau das richtige Outfit, um als stellvertretende Landesjugendwartin des Bundes kultureller Jugend das Landeskindertrachtenfest zu moderieren.

Hessentagsstimmung

Dass die Großveranstaltung diesmal in ihrer Heimatstadt stattfand, das stimmte Wertz besonders glücklich. Mit ihrem Team ließ sie dann in Wolfhagen tatsächlich ein klein wenig Hessentagsstimmung aufkommen. Die Teichwiesen verwandelten sich am Samstagmittag in ein großes Spieleparadies, der Marktplatz kurz darauf in eine farbenfrohe Arena, in der fröhlich getanzt, gesungen und gefeiert wurde.

So auch am Nachmittag in den Altenheimen der Stadt, wo die Jungen und Mädchen in ihren Trachten beim ein oder anderen Bewohner Erinnerungen weckten.

Fotostrecke: Trachtenpracht in Wolfhagen

Kinder zogen in Tracht durch die Stadt

Am Abend tauschten die Kinder nicht nur ihre Trachten gegen knallig bunte Shirts, sondern auch die traditionellen gegen moderne Tänze. In der Wilhelm-Filchner-Schule stand unter anderem Zumba auf dem Programm, aber auch andere spannende Workshops, Spiele sowie Auftritte eines Zauberers und Liedermachers sorgten für Spaß und Entspannung, bevor am Sonntag mit Festzug und großer Abschlussveranstaltung die eigentlichen Höhepunkte des Festes warteten.

Da merkten die mehreren tausend Besucher dann auch, wie viel Spaß die Jungen und Mädchen in Wolfhagen hatten. Beim prächtigen Zug durch die Straßen der Altstadt strahlten sie mit der Sonne um die Wette, um dem 38. Landeskindertrachtentreffen im Liemecke-Stadion mit gemeinsamen Tänzen ein fulminantes Finale zu setzen. (zhf)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: Hoffmann

Kommentare