Feuerwehr Niedergrenzebach bedankt sich mit einem Grillfest – Präsentation am Freitag

Der Bus wurde mit Spenden gekauft

Niedergrenzebach. Danke sagt die Feuerwehr Niedergrenzebach allen, die mit großen und kleinen Spenden die Beschaffung eines neuen Mannschafts-Transportfahrzeuges (MTF) ermöglicht haben. Alle sind am Freitag zu einer Feier eingeladen.

„Nie hätten wir mit einer so tollen Spendenunterstützung unseres Dorfes und einiger Firmen gerechnet“, schreibt Vereinsvorsitzender Axel Wenzel, der zusammen mit Wehrführer Volker Wickert im März zu der Spendenaktion aufgerufen hatte: „Wir konnten es kaum glauben, dass über 11 000 Euro gespendet wurden.“

Nach gezielter Suche sei ein Ford Transit gefunden worden, der zu einem offiziellen Mannschaftstransportfahrzeug nach heutigem Stand der Technik ausgebaut wurde. Seit Ende Juli habe der Bus eine TÜ-Vollabnahme und wird als MTF mit dem Funkrufnamen „Florian Schwalmstadt 7/19“ eingesetzt. Das Fahrzeug wird bei der offiziellen Übergabe vorgestellt, dazu werden auch Bürgermeister Dr. Gerald Näser und die Feuerwehrführung der Stadt am Freitag, 27. September, ab 17.30 Uhr vor dem Feuerwehrhaus erwartet. An diesem Tag wird auch die neue Tragkraftspritze präsentiert. Getränke und Würstchen vom Grill gibt es zum Selbstkostenpreis.

Das Vorgängerfahrzeug war 30 Jahre alt und hätte die anstehende TU nicht bestanden. Mannschaftstransportfahrzeuge werden anders als die technische Ausrüstung und Löschfahrzeuge nicht von der Kommune gestellt.

Die Wehr Niedergrenzebach hat derzeit 30 Einsatzkräfte und eine Jugendfeuerwehrabteilung. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare