Züchter bei Rindertag erfolgreich

Alsfeld. Über 150 Schautiere waren in diesem Jahr beim Fleischrindertag in Alsfeld zu sehen. Die Preisrichter Thorsten Ahlers und Franz Pirker zeichneten gleich mehrere Züchter aus dem Schwalm-Eder-Kreis für ihre Tiere aus: Horst Bierwirth aus Ottrau hatte in der Rasse Charolais mit Sambana die Sieger-Kuh mit Kalb.

Horst Kraft aus Ottrau gewann mit Luana die Schauklasse 12.1. der Galloway-Jungrinder, sowie mit Yeuse und Coco Sieger-Kuh und Reserve-Sieger-Kuh in der Schauklasse 12.2. In der Schauklasse 12.3. gewann er mit Youma. In der Rasse Galloway-Kühe mit Kalb landeten seine Tiere Yuna, Yvette und Lolida auf den Plätzen eins, zwei und drei.

Markus Hohmann aus Gudensberg erhielt eine Auszeichnung für sein Sieger-Rind Amanda der Rasse Highland-Cattle. In derselben Rasse hatte Markus Grunewald aus Niedenstein mit das Reserve-Sieger-Rind. Grunewald gewann mit Romina die Schauklasse 13.2. der Rasse Highland-Jungrinder. Thomas George (Frielendorf) gewann mit Pia die Schauklasse 4.2. der Rasse Charolais-Kühe mit Kalb.

Für besondere Verdienste in Tierzucht überreichte Staatssekretär Mark Weinmeister Horst Bierwirth die silberne Ehrenmedaille des Landwirtschaftsministeriums. (jon)

Quelle: HNA

Kommentare