Silberberg-Musikanten spielten auf

Zünftige Musik in schöner Natur

Gastspiel im Wildpark Knüll: Die Silberberg-Musikanten unter Leitung von Manfred Persch. Foto: Kimpel

Allmuthshausen. Zu einem zünftigen Blasmusikabend hatten die beliebten Silberberg-Musikanten aus Frielendorf in den Wildpark Knüll eingeladen.

Als Teil der Tour mit dem Titel „Böhmischer Abend“ lockten die Bläser am Samstag über 400 Zuschauer zu einem Freiluftkonzert in den idyllischen Wildpark.

Auf bewährte Weise führte Andreas Nickel als Moderator durch den Abend. Unter der musikalischen Leitung von Manfred Persch wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten.

Die Silberberger hatten ihr Publikum in kürzester Zeit erreicht. Die Zuhörer waren beeindruckt von der deutlich abgestuften, fein nuancierten Dynamik sowie dem guten Zusammenspiel der Musiker.

Station der Sommertour

Diese Station der Sommer-tour war ein stimmungsvoller und absolut gelungener Abend inmitten der heimischen Natur. Die Zuschauer belohnten die Musiker mit intensivem Beifall. Das spornte die Silberberg-Musikanten an, die noch eine Reihe Zugaben spielten, bevor sie ihre Instrumente wieder einpackten. (be)

Quelle: HNA

Kommentare