Zunächst gebrauchtes Auto für die Feuerwehr Grifte

Grifte. Die Feuerwehr Grifte braucht dringend ein neues Feuerwehrauto. Das vorhandene Fahrzeug weist nach Auskunft von Bürgermeister Karl-Heinz Färber erhebliche Mängel auf.

Ein neues Auto könne aber erst 2015 ausgeliefert werden. Für die Übergangszeit soll ein gebrauchtes Löschfahrzeug gekauft werden, das die Feuerwehr Mühlheim/Main abzugeben hat. Es sei in einwandfreiem Zustand und solle 11 000 Euro kosten, erklärte Färber. Später soll das Auto möglicherweise in Holzhausen eingesetzt werden.

Alle Fraktionen stimmten dem Kauf zu. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare