Ehemalige Kollegen treffen sich seit 30 Jahren

Zusammenhalt über den Beruf hinaus

Melsungen. Wanderungen, Ausflugsfahrten und regelmäßige Treffen: Dazu finden sich seit 30 Jahren ehemalige Mitarbeiter der Melsunger Stadtverwaltung ein.

Bei einem Treffen zum Jahresabschluss klopften alle das Programm fürs nächste Jahr fest. Einige der etwa 30 Anwesenden trugen laut Mitteilung Gedichte und Geschichten vor, außerdem stimmten alle Lieder an.

Ins Leben gerufen wurde die Gruppe von dem ehemaligen Melsunger Bürgermeister Dr. Ehrhart Appell. Der frühere Oberamtsrat Richard Möller wurde damals zum Vorsitzenden gewählt.

Nach dessen Tod übernahm Eduard Neunes 1995 den Vorsitz, später Karl Gießler und inzwischen organisieren Georg-Wilhelm Knoth und Heinz Bernhard die Veranstaltungen. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare